Mainpage

Freitag, 6. November 2009

Deutschland und die Welt ...Teil 4



Warum wir das sind, was wir sind: eine "Eliteschule des Sports" (Flatow-Oberschule)

Heute erzähle ich woran man erkennt, dass wir eine "Eliteschule des Sports" sind. Dumm nur, ich weiß es selbst nicht. Aber mal gucken, vielleicht lässt sich ja irgendwo unter dem kleinsten Stein, in der finstersten Ecke oder gar auf dem höchsten Baum unserer Schule ein kleiner Hinweis blicken.

Hier zumindest erstmal Vermutungen, warum man uns so bezeichnet. Und los: Wir haben 2 riesige Multifunktionssporthallen die mit der neuesten Technik ausgestattet sind. Dann haben wir wirklich ein hervorragendes und hochmodernes Leichtathletik-Stadion mit einer Rasenfläche die sich vor 'Wembley‘ nicht verstecken muss! Für unsere kommenden oder derzeitigen Wassersportlegenden besitzen wir eine eigene Regattastrecke mit überdachtem Tribünentrakt. Desweiteren haben wir soviele Topsportler unter uns, dass schon überlegt wird, ob sie den Weltsportstützpunkt nicht nach Köpenick in die Birkenstraße 11 umsiedeln. Jetzt geht‘s aber erst richtig los! Denn nun komme ich zu unseren Toptrainern/ Sportlehrern. Jeder von ihnen war früher einmal Profisportler in seiner Sportart, wenn nicht sogar immer noch erfolgreich aktiv! Unzählige Medaillen, von Olympischen Spielen und gewonnenen Weltmeisterschaften zieren unser Foyer. Sodass jeder Siebent- und Achtklässler weiß, dass hier nur mit Topleuten gearbeitet wird und die Motivation der Kleinen noch einmal gesteigert wird! Ganz besonders wichtig für die "Ronaldos-" oder "Jochen Schümanns- von-morgen" ist eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung. Und auch da können wir sagen, sind wir top ausgestattet. Es gibt in unserer eigenen Küche nicht etwa Pizza oder irgendwelche Burger, so etwas Sportler untaugliches kommt bei uns NIE auf den Tisch! Das ist auch ein Grund warum wir unzählige Schulmeisterschaften national und international gewinnen konnten und weltweit unter den 3 besten und erfolgreichsten Sportschulen zu finden sind! Zu guter Letzt könnte aber auch ein Hinweis auf eine "Eliteschule des Sports" sein, dass sogar unser Hausmeister ein ehemaliger Karate-Judo-Kick-Box-Weltmeister war. Denn wenn sich sogar der Hausmeister in die Erfolgsstory der Schule einreiht, muss es ganz klar eine "Eliteschule des Sports sein"...

1 Kommentar:

  1. Krass, du hast quasi alles auf den Kopf gestellt...aber das fetzt ja mal urst


    mach weiter so!

    AntwortenLöschen